Vita

1967geboren in Bagdad, Irak
1988 - 92Ausbildung zum Orgelbaugesellen bei Fa. Klais in Bonn

1993 - 97

Studium der Bildhauerei an der Alanus-Hochschule Alfter (bei Bonn) bei Jochen Breme mit Abschluss Diplom

1997Beginn der freischaffenden künstlerischen Tätigkeit
2000Gründung des Kunsthof Merten

Mitgliedschaften:

SculptureNetwork
BBK - Berufsverband bildender Künstler Bonn Rhein-Sieg e.V.

Ausstellungen

(Auswahl)   EA: Einzelausstellung   K: Katalog

2017

Galerie Westfalenhütte, Dortmund
Galerie Luzia Sassen, Köln
Museum Franck-Haus, Marktheidenfeld: EA
The Rhine Art, Katharienenhof Bad Godesberg

2016

Galerie 62, Bonn: EA
StadtwerkeTroisdorf: EA
Burg Blankenberg, Hennef
Galerie Victoria Garden, Rheinbreitbach

2015

Forschungszentrum caesar, Bonn:EA
Das Odradek Projekt, Galerie der Stadt Wesseling
Galerie Victoria Garden, Rheinbreitbach

2014

Das Odradek Projekt, Kunsthof Merten
Kunstverein für den Rhein-Sieg Kreis, BBK
Skulpturenpark Schloss Stammheim, Köln: K
Galerie Victoria Garden, Rheinbreitbach
Kunstkompakt, Gladbeck: K

2013Galerie MASH, Remagen: EA
Galerie Westfalenhütte, Dortmund: EA, K
Kunstkompakt, Gladbeck: K
2012Galerie Bruehl, EA
2011Fraunhofer Institut IWM Freiburg:
7 Betonobjekte, Auftragsarbeit

Höschmuseum, Dortmund
2010Garten der Schmetterlinge Schloss Sayn: EA, K
Stadt Bornheim: Ankauf von drei Betonskulpturen, Höhen: 3,70 m
2009St. Remigius, Bonn: Orientierungsräume
Galerie Skulpturengarten Sürth, Köln
Kunstraum K5, Köln
Technologiepark Bergisch Gladbach: EA
2008Artfair Köln, Alexa.Jansen.Galerie
Galerie Kunstraub 99, Köln
2007IHK Bonn, Artpromotion Bonn: EA
Künstlerforum Bonn
Prüfungsverband Deutscher Banken, Köln: 5 Betonskulpturen, 2,40 m
2006Rathausgalerie der Stadt Brühl: EA
Schwingeler Hof, Galerie der Stadt Wesseling: EA
2005Alexa Jansen Galerie: Schloßhotel Lerbach, Berg. Gladbach
2004

Galerie Locus Caementitium, Köln
Galerie Skulpturengarten Sürth, Köln

2003Brückenkopfpark Jülich: Anmietung von drei Skulpturen
Dominikanerkloster Walberberg: EA
1999Spielbank Bad Neuenahr: Auftragsarbeit, 4 m hohe Stahlskulptur